Home / Vorteile
  1. Die Bewegung: Die Wiege bewegt sich vorwärts und nicht wie üblich, zur Seite. 

Eine Wiege ist besonders gut für die Entwicklung und Intelligenz des Babys, da durch die Bewegung neue Nervenverbindungen entstehen. Zusätzlich wird das Gehirn stimuliert und es kann wesentlich effizienter und gründlicher arbeiten. Wiegen sind notwendig, um alle Gehirnfunktionen auszubilden, einen gesunden Verstand zu entwickeln, als auch die soziokulturelle Entwicklung eines jeden menschlichen Wesens zu nähren.

Ohne ausreichend natürliche Bewegung bei Babys und Kleinkindern erhöht sich das Risiko, dass Entwicklungsverzögerungen in allen Wachstumsphasen auftreten. Bewegung und physische Aktivität steigern den Haushalt von Serotonin, Noradrenalin und Dopamin, welche wichtige Neurotransmitter für die Beförderung von Gedanken und Emotionen durch den gesamten Körper darstellen.

Die Bewegung der Wiege kann durch das Baby selbst ausgelöst werden und übt es in Koordination und Balance, gleichzeitig werden die Muskeln des Körpers gestärkt.

Das Wippen in unterschiedliche Richtungen dient als motorische Stimulation für das Gleichgewichtsorgan, das die Bewegungskoordination und das Fühlen des eigenen Körpers fördert.

  1. Beruhigende Wirkung

Das leichte Schwingen hat einen beruhigenden Effekt auf Nerven und Emotionen. Zu viele Stimulationen und Eindrücke nehmen ab und das Nervensystem wird reguliert.

Dies wurde auch in einer Studie* untersucht, in der Probanden in beweglichen Betten schliefen. Den Resultaten zufolge wird angenommen, dass Bewegung schnelleres Einschlafen fördert und der Schlaf tiefer ist.

Noch im Erwachsenenalter ist dies ein bemerkbarer Effekt beim Autofahren oder Fliegen – die leichte Bewegung versetzt in einen Zustand der Entspannung.

*Quelle: Deutschlandfunk: https://www.deutschlandfunk.de/schlafforschung-kann-ein-schaukelbett-schlafen-positiv.676.de.html?dram:article_id=339098

  1. Stelle die Wiege neben dein Bett

Da die Wiege vorwärts schwingt, kann man sie genau neben dem Bett aufstellen. Bei seitlich schwingenden Wiegen ist dies nicht möglich. Das rechte oder linke Gitter lässt sich entfernen, sodass die Mutter/der Vater direkten Kontakt zum Baby hat. Eltern müssen während des nächtlichen Fütterns und Versorgens des Babys nicht extra aufstehen. Das Baby muss nicht im Bett der Eltern schlafen und haben leicht Kontrolle über das Baby in der Wiege neben dem Bett.

  1. Ökonomische, hochqualitative und in Europa handgefertigte Wiege

Wir wissen, dass Holz nicht unendlich verfügbar ist, daher verwenden wir hochwertiges Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Österreich, welches FSC-zertifiziert ist. Das Zertifikat steht für strenge Auflagen für die Benutzung der Wälder, die umweltfreundliche, sozialförderliche und ökonomische Aspekte berücksichtigen.

Die Dreamer Wiegen werden per Hand von geschulten Schreinern hergestellt, daher gilt: jede Wiege ist ein Unikat und wurde mit viel Liebe und Zuneigung angefertigt. Eine hochwertige Matratze, die aus nachhaltigem Bambus hergestellt wird. Die Leinenstoffe, die die Wiege umgeben, sind organisch und in Europa hergestellt. Der Strom, um die Maschinen zu bedienen wird durch Solar betrieben. 

  1. Zertifikate

Die Dreamer Wiege hat Zertifikate wie TÜV, FSC und ist ein eingetragenes Medizinisches Produkt.

  1. Unkomplizierter Aufbau und Transport

Die Wiege kann in wenigen Minuten zusammengebaut und ebenso schnell wieder abgebaut werden – das Tolle: Ganz ohne Werkzeug, sondern mit einem raffinierten Zusammensteckverfahren! Zusätzlich wiegt sie nur X kg und kann in der mitgelieferten und aus Leinen hergestellten Tragetasche transportiert werden. Dadurch kann man die Wiege auch auf Reisen nehmen und z.B. so im Urlaub nicht darauf verzichten müssen!

  1. Wächst mit der Entwicklung des Kindes durch Umfunktionierung

Die Wiege kann für viele Jahre eingesetzt werden, auch nachdem das Baby keine Wiege mehr benötigt, indem die Wiege in einen schönen Holztisch oder ein Spielauto zum Hineinsetzen verwandelt werden kann. Die Nutzungsdauer übertrifft übliche Wiegen und begleitet die Entwicklung des Kindes durch diese multifunktionale Einsetzbarkeit.

  1. Erhöhte Liegeposition 

Die Wiegefunktion kann blockiert und eine erhöhte Liegeposition eingestellt werden. Gerade Babys mit Reflux, Atemschwierigkeiten, z.B. bei Erkältungen haben Probleme mit flachem Liegen. Hier kann eine Erhöhung beim Liegen angenehm und hilfreich sein.